«DIESE WELT UND ICH» | 31. März bis 2. April 2017

«Lieben was ist» heisst der Leitsatz der Gesprächs-Meditation «The Work of Byron Katie». Wie kann ich aber diese Welt lieben und glücklich in ihr leben, wenn ich täglich viele Schreckensmeldungen verarbeiten muss? Mit der Gesprächs-Meditation «The Work of Byron Katie» lernen Sie ein Werkzeug kennen, um herausfordernde Situationen zu untersuchen, über die Methode hinaus mit ihrer innewohnenden Herzsprache in Kontakt zu kommen und die Durchlässigkeit wie auch Verbundenheit zwischen dieser Welt und sich selber zu stärken.

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Das Weekend in der wunderschönen Casa Las Caglias in Flims GR leitet Aline Feichtinger, Coach für «The Work of Byron Katie», Kulturmanagerin und Projektberaterin. Sie ist in Heiden (AR) wohnhaft und Mutter einer 11-jährigen Tochter.

Detaillierte Infos und die Angaben zur Anmeldung finden Sie hier.

 



 

«DIE EIGENE STANDFESTIGKEIT» | 12. bis 14. Mai 2017

Eine Kunst ist es, in unserer globalisierten Welt und der ständigen Vernetzung die Orientierung für die eigenen Bedürfnisse zu behalten. Über die Gesprächs-Meditation «The Work of Byron Katie», weitere Meditationen und Übungen der Heilenergetik erforschen wir die eigene Standfestigkeit und unser Vertrauen in lebendiger Durchlässigkeit mit der Aussenwelt. 

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Das Weekend in der Casa Las Caglias in Flims GR leitet Aline Feichtinger, Coach für «The Work of Byron Katie», Kulturmanagerin und Projektberaterin. Sie ist in Heiden (AR) wohnhaft und Mutter einer 11-jährigen Tochter.

Detaillierte Infos und die Angaben zur Anmeldung finden Sie hier.

 



 

nullpunkt | info@nullpunkt.ch | +41 79 705 49 85